Ort: Klostergelände Wöltingerode

Junior Ranger auf der NaturmeileEntspannen Sie sich im Kloster Wöltingerode und genießen Sie auf der Natur- und Umweltmeile die wunderschöne Klosteranlage im Einklang mit der Natur. Verschiedene Akteure präsentieren hier Themen zu Natur, Umwelt und Ernährung. Wie das Korn zum Brot wird, erfahren Sie z. B. beim Niedersächsischen Landvolk und passend dazu weisen die Landfrauen auf gesunde Ernährung hin. Verbandsmitglieder des Rettungshundeverbandes erläutern auf dem Klostergelände die Arbeit mit den Tieren und präsentieren ihre "Helfer auf vier Pfoten". Um Tiere geht es auch bei den Rassegeflügelzüchtern aus Hannover, die selten gewordene Tierrassen zeigen. Im Mittelpunkt steht hier ein Schaubrüter mit schlüpfenden Küken. Der Nationalpark Harz demonstriert mit seinen Holzrückepferden, die sich gerne auch von Kindern streicheln lassen, unter anderem seine Arbeit und Aufgabe für den nachhaltigen Naturschutz. Der NABU und der "Freundeskreis freilebender Wölfe Gifhorn" klären über die Lebensart der Wölfe auf und der Klosterkammerforstbetrieb gibt Einblick in seine Arbeit. Auch die Jäger gehören zum festen Bestandteil der Naturmeile, wie Falkner, Hundemeute und Jagdhornbläser zur Jagd. Zum Abschluss Ihres Besuches auf der Naturmeile können Sie beim Verein Sternwarte St. Andreasberg einen Ausblick auf die Sterne genießen.

Mehr Informationen: Lesen Sie mehr zu den Teilnehmern der Natur & Umweltmeile...

Teilnehmer